Auf dem heutigen Open Innovation Kongress Baden-Württemberg unter dem Motto “Digitalisierung von Innovationsprozessen” moderierte Martin Philipp Allmendinger das Panel “Neue Ideen durch Open Innovation Methoden”. Die drei Referenten, Laura Kohler, Uwe Haug und Bernhard Grieb gaben zuvor jeweils einen kurzen Impulsvortrag und diskutierten anschließend über neue und geeignete Methoden, um die Voraussetzungen für neue Innovationen in Organisationen zu schaffen.
  • Lernen zu denken wie ein Start-up – Laura Kohler, etventure Startup Hub GmbH ·
  • Innovation Angels – Uwe Haug, Steinbeis GmbH & Co. KG für Technologietransfer ·
  • Clusterinitiativen und Open Innovation – Konstantin Schneider, ClusterAgentur Baden-Württemberg
Einen offiziellen Nachbericht zum KOngress des Veranstalters Steinbeis 2i GmbH gibt es hier: https://www.steinbeis-europa.de/news-events/news/124/365/open-innovation-kongress-2017-in-stuttgart.html  

Leave a Reply