Sie möchten Ihre Produkte via Internet vertreiben? Ihnen ist allerdings nicht bewusst, was dies alles mit sich bringt? Mit diesen Fragen sind Sie nicht alleine. Ein Onlineshop (oder Webshop) ist heutzutage eigentlich keine große Herausforderung mehr, könnte man meinen. Innerhalb kurzer Zeit lässt sich beispielsweise durch Rückgriff auf eines der im Internet angebotenen Baukastensysteme ein Onlineshop per “drag-and-drop” zusammenklicken. Die eigenen Produkte können natürlich auch über Amazon angeboten werden. Hierbei sollten Sie jedoch stets im Hinterkopf behalten, dass Sie dann nach den Regeln des multinationalen “Marketplace” Amazon spielen. Wenn Ihnen Baukastensysteme und Amazon nicht genügend Individualisierungsmöglichkeiten bieten, können Sie sich auch einen Shop von einem Dienstleister Ihrer Wahl erstellen lassen. Eine Entscheidung ob Amazon oder individueller Onlineshop kann auch damit beantwortet werden, inwiefern Ihre Produkte und Varianten bisher gemanagt werden? Wie viel Erfahrung Sie oder Ihre Mitarbeiter im Produktmanagement haben? Mit vorgefertigten Systemen ist es Ihnen möglich erste Erfahrungen mit geringem monetären Einsatz zu sammeln, ohne sich sofort mit technischen Fragen befassen zu müssen. Doch Ein Onlineshop ist nur eine Seite der Medaille Ihr Onlineshop steht. Nur bleiben bisher die Kunden aus. Dies kann daran liegen, dass die Kunden den Onlineshop nicht verstehen. Gemeint ist, dass die empfundene “Customer Journey” für den Nutzer zu umständlich ist und Sie deshalb den Kaufprozess abbrechen. Oder aber Sie finden Ihr Onlineangebot erst gar nicht. Das heißt Sie stehen zum Beispiel bei einer Suche mit einer Suchmaschine auf Seite 25. Spätestens an diesem Punkt sollten Sie sich mit Online Marketing auseinandersetzen. Dieses sorgt im besten Fall, mit seinen Instrumenten wie “google adwords” dafür, dass potenzielle Kunden Ihr Onlineangebot wahrnehmen und den Kaufprozess abschließen. Steigende Kundenanzahl und interne Prozesse Und selbst wenn die Kundenzahlen Ihres Onlineshops steigen, bleibt immer noch die Frage ob Ihre internen Prozesse den Kundenwünschen und -erwartungen gewachsen sind. Lagerkapazität, Bearbeitungsgeschwindigkeit der Bestellungen oder aber eine unkomplizierte Abwicklung von Rücksendungen sind nur einige Aspekte, welche zu beachten sind. Sie möchten wissen, ob Sie bereits alle Bausteine unter Kontrolle haben? Kommen Sie gerne auf uns zu.   — „Die OMM Solutions GmbH ist Ihr Partner für die Digitale Transformation. Wir begleiten Sie vom Beginn der Planung bis zum Abschluss der Umsetzung. Durch unsere Netzwerk, unsere mehrjährige Erfahrung und unser interdisziplinäres Wissen, können wir individuelle und ganzheitliche Lösungen für Sie finden und entwickeln.“  

Leave a Reply