Begriffe wie Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen tauchen in den letzten Jahren verstärkt auf, wenn es um die Möglichkeiten und Herausforderungen der digitalen Transformation geht. Doch was ist unter diesen Begriffen konkret zu verstehen? Wie funktioniert KI? Was bringt mir maschinelles Lernen? Und wie kann ich das für mein Unternehmen einsetzen?

Mit Fragen dieser Art beschäftigt sich ein in diesem Monat stattfindender KI-Workshop, den OMM Solutions in Zusammenarbeit mit der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg durchführt.

Bei diesem Workshop wird der Industrie 4.0 Scout Malte Horstmann die begrifflichen Konzepte zu künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen einordnen, anhand konkreter Fallbeispiele die Einsatzmöglichkeiten und Erfolgsbedingungen von KI-Technologien vorstellen und zeigen, mit welchen Tools KI im Unternehmen realisiert werden kann.

Wenn Sie mehr zu den Themen Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen erfahren wollen, können Sie sich gerne an Herrn Malte Horstmann (info@omm-solutions.de) wenden.

Eine Anmeldung zum Workshop am 21. Mai ist direkt über die Seite des Industrie 4.0 Netzwerkes möglich: https://www.i40-bw.de/veranstaltungen/kuenstliche-intelligenz-und-maschinelles-lernen-hype-bedrohung-oder-chance/

__
“Die OMM Solutions GmbH ist ein unabhängiger und ganzheitlicher Partner für den Mittelstand. Wir begleiten Unternehmen bei der Digitalen Transformation von der Planungs- bis zur Umsetzungsphase. Hierfür finden, bewerten oder entwickeln wir individuelle Lösungen auf Basis unserer Kompetenzfelder Bildung, Innovation und Technologie.”

Leave a Reply