OMM Solutions hat in dieser Woche einen Workshop zu “Künstlicher Intelligenz und Maschinelles Lernen” in Zusammenarbeit mit der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg sowie dem Bodensee Zentrum Innovation 4.0 veranstaltet.
Bei diesem KI-Workshop erläuterte der Industrie 4.0 Scout und OMM-Geschäftsführer Malte Horstmann begriffliche Konzepten, zeigte konkrete Fallbeispiele zu den Einsatzmöglichkeiten von KI und demonstrierte anhand verschiedener Tools, wie KI funktioniert.

Die umfassende Behandlung des Themas sowie die interaktive Herangehensweise, in deren Zuge die Teilnehmer die erfolgskritischen Faktoren bei der Beschäftigung mit KI aktiv gemeinsam und unter Anleitung von Herrn Malte Horstmann erarbeiteten, kamen jedenfalls gut an.

Beispielsweise meinte der Teilnehmer Marco Braun, Enterprise Architect / Cloud Appl. Security bei der Endress+Hauser Gruppe:
“Die Teilnehmer wurden im Workshop in verständlicher Weise an das Thema „Künstliche Intelligenz“ herangeführt. Anhand praxisnaher Beispiele wurden mögliche Einsatzszenarien der Technologie im Unternehmen diskutiert. Es ist dabei deutlich geworden, dass Machine Learning und Deep Learning in Zukunft viele Geschäftsfelder maßgeblich beeinflussen werden und die Unternehmen sich frühzeitig mit diesen Themen auseinander setzen sollten.”


Wenn Sie neugierig geworden sind und mehr zu den Themen Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen – beispielsweise im Rahmen eines Workshops – erfahren wollen, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden (info@omm-solutions.de).

__
“Die OMM Solutions GmbH ist ein unabhängiger und ganzheitlicher Partner für den Mittelstand. Wir begleiten Unternehmen bei der Digitalen Transformation von der Planungs- bis zur Umsetzungsphase. Hierfür finden, bewerten oder entwickeln wir individuelle Lösungen auf Basis unserer Kompetenzfelder Digitale Innovation und Digitale Technologie.”

Leave a Reply